Hoffnung – Frieden – Hope – Peace

Sie singt wie ein Profi und ist erst 5 Jahre alt. – Ja, noch besser,
denn für sie spielt Gesangstechnik keine Rolle.
Sie singt wie sie singt, von Herzen:
Claire Ryann Crosby

Das erinnert mich an den Psalm 8:

„Herr, unser Herrscher!
Die ganze Welt spiegelt deine Herrlichkeit wider,
der Himmel ist Zeichen deiner Hoheit und Macht.
Aus dem Mund der Kinder und Säuglinge lässt du dein Lob erklingen.
Es ist stärker als das Fluchen deiner Feinde.“

Das ist ihr Lied:

„Er gibt uns Hoffnung, wenn wir unsere Hoffnung verloren haben.
Er gibt uns Kraft, wenn wir nicht mehr weiter können.
Er gibt uns Schutz in den Stürmen des Lebens.
Dort, wo es keinen Frieden auf Erden gibt, da gibt es Frieden in Christus.
Es gibt Frieden in Christus.“ 

Es gibt Frieden in Christus, wenn wir von ihm lernen. Spüre die Liebe, die er für uns empfindet.
Er trug unsere Schuld (Sünde). Hab acht auf seine Worte. Lass sie lebendig werden.
Wenn wir ihn erkennen, so wie er wirklich ist, dann finden wir Frieden in Christus.

Lass uns mit ihm gehen, durch die Straßen von Galiläa nach Jerusalem, erleben wie gebrochene Arme tränen gefüllte Augen trocken. Wenn wir so leben, wie er gelebt hat,
dann finden wir Frieden in Christus.

Liedautor: Nik Day: https://www.youtube.com/user/nikdaymusic

von Gabriele Wächter 

_____________________________________________________________________

She’s singing like a pro – she’s only 5 years old. No, she’s even better.
She’s not interested in vocal technique.
She sings as she sings, with her heart:
Claire Ryann Crosby

This reminds me of Psalms 8: 

Lord, our Lord, how majestic is your name in all the earth!
You have set your glory
in the heavens.
Through the praise of children and infants you have established a stronghold against your enemies, to silence the foe and the avenger.

 

„He give us hope when hope is gone.
He give us strength when we can’t go on.
He gives us shelter in  the storms of life.
When there’s no peace in earth there is peace in Christ.
There is peace in Christ.“

Song written by Nik Day: https://www.youtube.com/user/nikdaymusic

Author: Gabriele Wächter 

 

What happened on Easter Sunday – Was geschah zu Ostern

   EN    English    DE    Deutsch

 

What happend on Easter Sunday? – God laid the foundation for our hope.

Jesus died, but God revived him by the power of his Holy Spirit.

When we invite the Holy Spirit to live in our hearts God’s Spirit will also bring us to life, just as Christ,
the moment we make the last breath on the earth.

We are only passing through here. Our home is with God for all time. In his Kingdom.

 

Pfeil_nach_obenupward

 

 

Was geschah am Ostermorgen? – Gott legte den Grundstein für unsere Hoffnung.

Jesus starb, aber Gott machte ihn durch die Kraft seines Heiligen Geistes wieder lebendig.

Wenn wir den Heiligen Geist einladen in unserem Herzen zu wohnen, wird Gottes Geist auch uns lebendig machen, so wie Christus,
wenn wir hier auf der Erde den letzten Atemzug machen.

Wir sind hier nur auf der Durchreise. Unser Zuhause ist für alle Zeiten bei Gott selbst. In seinem Reich.

 

 

Pfeil_nach_obennach oben

The way of dignity


EN English DE Deutsch

The way of dignity

In 2004 a group of Christians has joined together, to work for a more just world and to stand against extreme poverty. The Micha Initiative is committed to the implementation of the United Nations Sustainability Development Goals (SDGs). “The road to dignity by 2030″, the goal: until 2030 to eliminated world poverty.

That may sound over-ambitious, but whoever has no goal can’t achieve any. And so the United Nations has formulated 17, there is something for everyone, something to use just to make a dream come true.

Give every human being the opportunity to unfold his gifts to live a dignified life. The sustainable development goals are to make this possible. They are divided into 5 main categories, the 5 P’s: People, Planet, Prosperity, Peace, Partnership.

You want to know more? You want to get involved? Maybe the Micha initiative would be right for you. Hope needs deeds.

Pfeil_nach_obenupward

Der Weg der Würde

2004 hat sich eine Gruppe von Christen zusammengeschlossen, um sich für eine gerechtere Welt stark zu machen und sich gegen extreme Armut zu engagieren. Die Micha-Initiative setzt sich dafür ein, dass die Nachhaltigkeitsziele/Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen umgesetzt werden. „Der Weg zur Würde bis 2030“, ist das Ziel bis 2030 weltweit die Armut zu beseitigen.

Das mag über-ambitioniert klingen, doch wer kein Ziel hat, der kann auch keines erreichen. Und so haben die Vereinten Nationen gleich 17 formuliert, da ist für jeden etwas dabei, etwas wofür sich jeder Mensch einsetzen kann, damit aus dem Traum Wirklichkeit wird.

Jedem Menschen soll die Möglichkeit geben werden, seine Gaben zu entfalten, um ein würdiges Leben zu leben. Die nachhaltigen Entwicklungsziele sollen das ermöglichen, aufgeteilt werden sie in 5 Hauptkategorien, den 5 P‘s: People, Planet, Prosperity, Peace, Partnership (Menschen, Erde, Wohlstand, Friede, Partnerschaft)

Du willst mehr wissen? Du willst Dich engagieren? Vielleicht wäre die Micha-Initiative das richtige für Dich. Hoffnung braucht Taten.

Pfeil_nach_obennach oben