Where are you from?


EN
     English     DE     Deutsch

Where are you from?

From school, clearly.
From Australia, okay.
From a fertilized egg, of course.
But…
You created everything in me and formed me in my mother’s womb.
I thank you that you have made me so glorious and excellent!
Your works are wonderful, I know that well.
You’ve watched as I was designed in secret, as I was formed in the dark of the womb.
You saw me before I was born.
Every day of my life was written in your book. Every moment was made even before the first day began.
Handbook of the inventor: Psalm 139

Louis Pasteur said: ‚Omne vivo ex vivo‘ = living can only come from something living!     baby

The first man was formed and got life breathed in from the living God.

Where are you from?
… out of the hand of the life giver. You are a special design. You are conceived and wanted by God.

God knows you personally! Brilliant.

Do you know him? Give him a chance. It is worth it.

 

Author: Gabriele Wächter

 

 

 

 

 

 

 

Pfeil_nach_obenupward

Woher kommst du?

Aus der Schule, klar.
Aus Australien, okay.
Aus einer befruchteten Eizelle, natürlich.

Du hast alles in mir geschaffen und hast mich im Leib meiner Mutter geformt.
Ich danke dir, dass du mich so herrlich und ausgezeichnet gemacht hast!
Wunderbar sind deine Werke, das weiß ich wohl.
Du hast zugesehen, wie ich im Verborgenen Gestalt annahm, wie ich gebildet wurde im Dunkel des Mutterleibes.
Du hast mich gesehen, bevor ich geboren war.
Jeder Tag meines Lebens war in deinem Buch geschrieben. Jeder Augenblick stand fest, noch bevor der erste Tag begann.
Handbuch des Erfinders: Psalm 139, 13 ff.

babyLouis Pasteur sagte:‘ Omne vivo ex vivo‘ – Lebendiges kann nur aus etwas lebendem kommen.

Der erste Mensch wurde geformt und bekam das Leben eingehaucht, von dem lebendigen Gott.

Woher kommst du?
…aus Hand des Lebensgebers. Du bist eine Sonderanfertigung. Du bist von Gott erdacht und gewollt.
Gott kennt dich persönlich! Genial.

Kennst du ihn auch? Gib ihm eine Chance. Es lohnt sich.

Autor: Gabriele Wächter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pfeil_nach_obennach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.